Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/114725_41334/webseiten/showkoladen/aktuelle_webseite/inc/sql.inc.php on line 7
Showkoladen 2012 - Gesamtschule Nettetal
+++ HenryShopy: Probieren Sie die besten Finanz-Roboter im Internet. Verknüpfen - - https://tinyurl.com/y7t5j7yc +++ Agapitodit: Power Keto - das beste Produkt zur Gewichtsreduktion - https://kshop5.pro/jKb7pc/ +++ HenryShopy: Machen Sie Ihr Geld den ganzen Tag für Sie arbeiten. Verknüpfen - https://tinyurl.com/y7t5j7yc +++ HenryShopy: Machen Sie sich in Zukunft Reich mit diesem Finanz-Roboter. Verknüpfen - https://tinyurl.com/y7t5j7yc +++ Olivia: Gd'Day Mate! The Fed (with all central banks) has already mentioned there will be stimulus for years and years. Proof: https://edition.cnn.com/2020/06/10/economy/federal-reserve-june-meeting/index.html What this means for you? Currency printed is NOT wealth, real wealth is what we produce (in terms and goods and services) and exchanged for currency (a measure of your productivity). Currency is used to store your economic energy (savings) and used whenever you exchange currency (your bank balance) for goods and services for consumption (your utility from making purchases). When the central banks keep printing and the GDP of the economy doesn't increase, what happens: 1. General prices of goods and services go up (your loss of purchasing power) 2. Interest rates of banks are low (your savings in your bank cannot yield interest rate high enough to offset the inflation rate. 3. The rich (those with excess capital to deploy) will invest in businesses, stock markets and real estate) to get better yield on their currencies. 4. But due to Covid19, there are very few businesses or industries that are doing well, as such, more capital is sent to equity markets. If you do not do anything to protect yourself, your savings in the banks are guaranteed to lose their value. Solution? 1. Educate yourself and understand how the financial system work and make better decision! 2. We recommend you watch this entire series of "Hidden Secrets of Money" for free on Youtube https://www.youtube.com/watch?v=DyV0OfU3-FU 3. Buy physical gold and silver (this is real money) to offset the effects of inflation 4. Buy gold and silver mining stocks (gold and mining stocks go up faster than the rate of increase of the spot price of gold and silver (warning: the reverse is also true!) 5. Buy cryptocurrencies (we will be sharing more on this later!) 6. Check out HIVE Blockchain listed on Canada's Toronto Stock Exchange HIVE Blockchain has gone up since we last shared this, this is a company that mines cryptocurrencies (inflation hedge) and with Bitcoin and Ethereum going to go up in prices, any price you buy under CAD$1 per stock of Hive Block Chain is a bargain! We recommend you wait until it crosses it's all time high of CAD$5.37 on 3rd Nov 2017! (since it became a crypto mining company. Also, please share what is coming (big inflation) with as many people as possible! Secure your future for your family and yourself! The economic situation is likely to worsen before it recovers in a few years. PS: I know this is not the best way to reach you but I am doing this with the hope of helping as many people as possible. I am currently spending money out of my own pockets (without selling anything in return). Please spend some time to think about what is coming. Do check this documentary out: https://www.youtube.com/watch?v=DyV0OfU3-FU We are not affiliated to HIVE BLOCKCHAIN in any way. Disclaimer: This is not financial advice and we own some Hive Blockchain. We are living in extreme times when the Fed and all central banks around the world is printing lots of currencies. It is a mathematical certainity that everything will go up in price due to the excessive currency printing. We believe cryptocurrencies have more room to go up in prices when the water lifts all boats. Do your own research on this and prepare for the worst +++

Showkoladen 2012

Showkolade schmeckte gut

180 Mädchen und Jungen der Gesamtschule Nettetal zeigten während der Veranstaltung "Showkoladen" wieder ihr Können - sowohl vor als auch hinter der Bühne. Es gab eine Mischung aus Tanz, Musik, Theater und Kunst. Bereits zum elften Mal öffnete die Gesamtschule Nettetal in Breyell ihre Türen für die "Showkoladen". In den beiden Aufführungen bieten die Schüler den Zuschauern eine Mischung aus Tanz, Musik, Theater und Kunst. Dabei führt immer das Thema "Schokolade und Süßigkeiten" als roter Faden durch das Abendprogramm.

Die Mensa wird abgedunkelt, die Schüler betreten die Bühne, und schon erleuchten auch die Spotlights den nächsten Programmpunkt. Unter anderem wurde ein Duett zu "Up" von James Morrison gesungen und ein Theaterstück über die Konsequenzen von Drogenkonsum aufgeführt. Verantwortlich für die Bühnenkulisse und die Technik sind ebenfalls Schüler. "Am Anfang dachten wir, dass Technik nicht so gut sei, aber jetzt finden wir es eigentlich noch besser als aufzutreten", berichtet die 14-jährige Karina Goltz in der Pause, während sie das nächste Bühnenbild aufbaut. Mit ihrem schwarzen T-Shirt mit der Aufschrift "Technik" ist sie auch für die Zuschauer leicht zu erkennen. Schüler helfen gern Anders ergeht es den Helfern von "Musik und Licht". "Im letzten Jahr war ich für die Musik verantwortlich, in diesem Jahr wollte ich mal die Beleuchtung machen", sagt der Schüler Luca Marx. Im Gegensatz zu den meisten anderen seiner Mitschüler gehört dieser Abend für ihn nicht zu einem Unterrichtsfach. Privat mache er auch etwas in dieser Richtung, sagt er und hilft deshalb auch gern mit. Für die meisten Darsteller und Helfer ist der Abend nicht nur der Abschluss einer langen Vorbereitung, sondern zählt auch mit zum Unterrichtsstoff. So gehören eine ganze Reihe von Programmpunkten zum Fach "Darstellen und Gestalten" oder der Musikklasse. Andere nehmen im Rahmen ihrer AGs oder der Schulband an diesem Abend teil. Aber egal, aus welcher Motivation heraus: Den Darstellern auf der Bühne ist der Spaß anzusehen. Bereits ein halbes Jahr vor der Show beginnen die engagierten Schüler mit den Vorbereitungen. In den letzten zwei Wochen vor der Aufführung wird dann auch intensiv am gesamten Programmablauf gearbeitet. "Die zweite Hälfte des Abends ist immer noch ein bisschen besser, um auch eine Dynamik im Ablauf herzustellen", erklärt Lehrer Galal Marzouk, der auch selbst für einige Programmpunkte mit der Gitarre auf der Bühne zu sehen ist. "Wir sind zum dritten Mal mit dabei, und es hat mir bisher jedes Mal sehr gut gefallen. Die Auftritte meiner beiden Töchter aber natürlich am Besten", berichtet Birgit Wacker mit einem Lächeln im Gesicht. Der Großteil der Zuschauer setzte sich aus Familienmitgliedern und Freunden zusammen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass kleinere Fehler vom Publikum gerne verziehen wurden. Insgesamt bot der Abend ein abwechslungsreiches Programm, das einer Vielzahl von Talenten die Möglichkeit bot, ihr Können zu beweisen.

Info Was noch wichtig ist

Ausverkauft Auch in diesem Jahr waren beide Veranstaltungen ausverkauft. Der Erlös aus den Eintrittsgeldern kommt schulinternen Zwecken zugute.

Artikelinformationen Autor: Anita Holtermann (RP) Datum: 12.03.2012

Die Fotos zum Showkoladen 2012

Die Videos zum Showkoladen 2012

© 2002 - 2020 Gesamtschule Nettetal / Showkoladen